top of page

Kongressprogramm

Das Kongressprogramm besteht aus vier Parts, die nacheinander an beiden Tagen stattfinden: Stadtplanung & Seilbahnen, Finanzierung & Förderung, Planung & Prozess und Betrieb & Best Practice.

Stadtplan mit Blindenschrift

Part I | 04. Juni 24

Stadtplanung & Seilbahnen

 

Stadtentwicklung und Mobilität sind eng miteinander verbunden. Insbesondere Seilbahnen können völlig neue Option der Stadt- und Raumentwicklung schaffen, da neue Verbindungen ermöglicht werden können. Wir blicken auf nationale und internationale Beispiele für Stadtentwicklungen mit Seilbahnen.

 

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Speakern folgen in Kürze.

Buchhalter bei der Arbeit

Part II | 05. Juni 24

Finanzierung & Förderung

Entscheidende Voraussetzung für die Umsetzung von Infrastruktur-vorhaben und somit Seilbahn-Projekten ist die Finanzierung. Hierbei ist sind verschiedene Ansätze und Kostenarten zu berücksichtigen. Wir blicken auf private und öffentliche Finanzierungsmöglich-keiten und erklären die Bedingungen für Förderungen.

 

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Speakern folgen in Kürze.

Digitales Bauen

Part III | 05. Juni 24

Planung & Prozess

Die meisten Infrastrukturvorhaben durchlaufen aufwendige Planverfahren mit zahlreichen Prozessschritten. Wir blicken auf planungsrelevante Themen und einen idealtypischen Prozessablauf, um Seilbahnvorhaben möglichst schnell und effizient umzusetzen. Hierzu betrachten wir Beispiele aus verschiedenen Ländern.

 

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Speakern folgen in Kürze.

DSC06255.jpg

Part IV | 05. Juni 24

Betrieb & Best Practice

Der Betrieb einer Seilbahn im urbanen Raum unterscheidet sich von herkömmlichen städtischen Nahverkehrsmitteln. Diese spezifischen Anforderungen werden in diesem Part beleuchtet. Dabei unterstützt der Blick auf bestehende Best Practice Beispiele aus ver-schiedenen räumlichen Kontexten.

 

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Speakern folgen in Kürze.

Part I
Part II
Part III
Part IV
bottom of page