top of page

City Lab

Powered by:

Teilnehmer:

Bundesstadt Bonn | IHK Offenbach am Main | Stadt Duisburg |
Stadt Freetown (Sierra Leone) | Stadt Herne | Stadt Oberhausen |
Stadt München Stadt Toulouse (Frankreich) | Verkehrsverbund
Rhein-Neckar (u.a. Mannheim, Heidelberg)  

Auf der CCW24 mit seinem Fachkongress und Präsentationsflächen für Aussteller richtet sich das City Lab insbesondere Kommunen.

Im City Lab zeigen neun Städten und Regionen ihre aktuellen und geplanten Seilbahn-Projekte. Treten Sie in den direkten Austausch mit Expert*innen aus verschiedenen Fachrichtungen. Sie haben dadurch die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen und Planungen in einem fachlichen Rahmen zu reflektieren und weiterzuentwickeln sowie Kontakt zu möglichen Partnern weiterer Prozessphasen zu knüpfen.

 

Auf der Fläche präsentiert sich auch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), welches 2022 den Handlungsleitfaden „Urbane Seilbahnen im öffentlichen Nahverkehr“ herausgebracht hat. Er bietet Kommunen, Verkehrsunternehmen und Verbünden konkrete Hilfestellung und übertragbare Planungsgrundlagen – von der Projektidee über Planung und Bau bis zum Betrieb. Auf der Messe wird das BMDV zudem Fördermöglichkeiten für urbane Seilbahnen erläutern.

Das City Lab befindet sich auf zentralen Sonderschaufläche Mobility Lab mit den Partnern Bartholet & Leitner. Hier werden vertiefende Inhalte und Workshops zu den umsetzungsrelevanten Fragen in Zusammenarbeit mit mehreren Akteuren angeboten. Das City Lab bietet ihnen eine gut sichtbare Netzwerkmöglichkeit. Räumlich integriert im Mobility Lab ist zudem die Science Wall als Präsentationsmöglichkeit für Wissenschaftler*innen.

bottom of page